Betriebsausflug!

Mit dem Fahrrad, ist doch klar!

Von Lustenau gings nach Rorschach, Arbon und Romanshorn.

Unterwegs immer wieder ein Stopp fürs Bierle ;)

WICHTIG! Viel trinken!

Dort mit der Fähre nach Friedrichshafen.

In Kressbronn zum Mittagessen ins Max&Moritz.

Die deftige Stärkung verlangte nach einen Sprung in den See,

also rein ins kalte Nass.

Heimwärts noch ein Eis in Bregenz, und

unterwegs immer wieder ein Stopp fürs Bierle ;)


mit gepflegten Rädern in die Saison:



frisch eingekleidet fährt unsere Susi dem Frühling entgegen


Selten einer kennt - Reini im weißem Hemd:


 

Tolle Idee!

 

Selbstgemachtes Tandem aus Schrott.

 

Gratulation, gut gemacht!

 

 


mal was ganz anderes: Die Fahrbar ;)


Hip hip Hurra, der Frühling ist da! 
Voller Elan und impulsiv, sind wir bei
Reinis total kreativ!

Allen eine schöne Weihnachtszeit! ⭐️
Meor hond jo soo an schöüna Bom 🤩😅


Rudi, ein begeisterter Kunde mit seinem Spezial-Rad, von Reini's Bike Shop angefertigt.

Dezember 2018
Dezember 2018

Matheo besucht Onkel Florian in der Werkstatt :)

Dezember 2018
Dezember 2018

üs ischt dar Klos kau!

Dezember 2018
Dezember 2018

Florian ganz allein:

Mit dem Fahrrad in 7 Tagen an die Ostsee und zurück!!

 

Tag 1. Von Lustenau nach Ulm  / 142 Kilometer und 718 Höhenmeter.

Tag 2. Von Ulm nach Rothenburg ob der Tauber 146 Kilometer und 800 Höhenmeter.

Tag 3. Die längste und härteste Etappe, von Rothenburg nach Frankfurt am Main. 179 Kilometer und 805 Höhenmeter.

Tag 4. Da jeder einmal eine Pause braucht, legte ich die Strecke von Frankfurt nach Hannover mit dem Zug zurück.

Tag 5. Super erholt ging es von Hannover nach Hamburg weiter mit 168 Kilometer und 412 Höhenmeter. Leider spielte das wetter an diesem Tag nicht so mit und ich musste 6 Stunden im Dauerregen in die Pedale treten ;)

Tag 6. Ging es vom schönen Hamburg nach Scharbeutz, an den Timmendorferstrand der direkt an der Ostsee liegt; mit den letzten 86 Kilometer hatte ich endlich mein Ziel erreicht!!

Tag 7. Und da war sie auch schon, die Rückreise mit dem Zug nach Lustenau.... ..


Juni 2018
Juni 2018

 

 

Großes Ereignis:

Besprechung bei Reini`s

 

Da darf Bier und Grill nicht fehlen,

das lässt man sich nicht nehmen!

 


Juni 2018
Juni 2018

 

Daniel mit seinem Tobias am werkeln,

da schaffen doppelte Stärken!

 


 

 

Für die richtige Verbreitung,

ist Reini heut in der Zeitung!

 

Ganz amüsant, laut Artikel      3 Söhne sind bekannt?

 

Eva ganz erschreckt:

"Eine Tochter und 2 Söhne wäre korrekt!"


2018
2018

2018
2018

 

 

 

Frühstück bei Reini`s Bike Shop


2018
2018

Betriebshund "Leila" passt auf uns auf


Heute 20.02.18 ist

Christoph`s Geburtstag!

Wir wünschen Ihm alles Gute!


Unsere Susi ist startklar für die Saison 2018


Unserer Eva herzlichen Glückwunsch zur Verlobung! Dezember 2017


Oh du fröhliche Weihnachtszeit 2017


Christoph's Sohn Matheo beschnuppert schon mal Beates Arbeitsplatz. Dezember 17


de Samiklaus isch ko, danke Luis! Dezember 2017


Unser Christoph hat es gewagt, schnipp - schnapp

und ab war ein Stück Bart !

 

 


es ist geschafft!
es ist geschafft!

Abfahrt zur TOUR d'ALBA 2017

Uns ist keine Aufgabe zu schwer ;-)


Fahrradparade 2017


Das Team von „Reinis Bikeshop“, mit unserer Susi, wünscht Euch frohe Ostern. Falls noch ein wichtiges Geschenk vom Osterhasen ausständig ist, sind wir für Euch da, dieses zu finden.

 

Räder für Groß und Klein um über Ostern mobil zu sein. ;-)

 

 


Braucht MANN eben!


Unsere Beate: Das erste Mal auf einem Elektro-Fahrrad.


08.09.2016

Hallo, wir sind es wieder einmal :-). Am 31.08 haben wir die Eurobike in Friedrichshafen besucht um die neuen Modelle anzuschauen. Eure Freude kann aufjedenfall groß sein, denn die Fahrräder für nächstes Jahr sind nicht nur optisch, sondern auch technisch sensationell. Es ist wie jedes Jahr ein toller Tag für uns gewesen, aber auch sehr anstrengend. Unsere Interessen sind dieses Jahr ein bisschen auseinander gegangen und deshalb mussten wir uns aufteilen, sonst hätte ein Tag für die Messe wahrscheinlich nicht gereicht. Trotz allem haben wir zur vereinbarten Zeit zu unserem Auto gefunden und haben dann anschließend im  MAX & MORITZ unseren Hunger und Durst stillen können. Naja und weil alles bis dahin so perfekt gelaufen ist, hatten wir sogar noch eine Autopanne in Lindau. Christoph sein alter Ford war wohl doch nicht mehr so toll und hat den Löffel abgegeben.

Schlussendlich wurden wir dann abgeholt und Christoph sein Ford abgeschleppt.

Wenn ihr euch auch für die neuen Modelle 2017 interessiert, kommt doch einfach bei uns vorbei. Das ganze lässt sich gut mit einem Kaffee verbinden :-)


10.08.2016

Hallo Leute,

bald ist es soweit und wir besuchen wie jedes Jahr die Eurobike Messe in Friedrichshafen. Wir sind schon ganz gespannt, wie die neuen Modelle 2017 aussehen. Wir halten euch auf dem laufenden. Und nicht vergessen, deshalb ist unser Geschäft am 31.08.16 den ganzen Tag geschlossen. Macht es gut in der Zwischenzeit und für die Urlauber hoffen wir, sie machen das beste aus diesem Wetter.


26.07.2016

Wir freuen uns immer über lustige Postkarten. Schickt uns doch einfach auch welche, wenn ihr Lust habt. (Die Texte werden nicht veröffentlicht).


Unser Reini wird langsam prominent :-). Er hat es wiedermal in die Zeitung geschafft.


21.07.2016

Hallo zusammen,

seid ihr schon im Urlaubsmodus oder müsst ihr auch noch ein paar Wochen oder Tage durchbeißen bis zum wohlverdienten Urlaub?

Heute haben wir uns dazu entschlossen, dass wir unsere Tore doch am Nachmittag für unsere netten Kunden öffnen.

Derzeit beträgt unsere Raumtemperatur 30,8°. Die Köpfe von unseren Jungs glänzen schon. Alex wollte nicht von der Hitze beherrscht werden und hat deshalb aus Protest trotzdem einen Kaffe rausgelassen, wobei ein kühles Getränk sicher angenehmer gewesen wäre. Die Musik wird gerade ein bisschen lauter gedreht um unsere Laune aufrecht zu erhalten. Das Feierabend Bier ist nicht mehr weit entfernt von uns.


18.07.2016

Wir haben erfolgreich die TOUR d'ALBA mit unseren Rennern bewältigt. Es war wie jedes Jahr eine riesen Gaudi. Tolle Outfits wurden dieses Jahr wieder präsentiert und natürlich auch tolle Oldtimer. Unserem Daniel gilt wahrscheinlich das größte Lob. Er hat mit seinem Renner die ganze Strecke mit dem Kiki am Fahrrad und seinem Sohn darin geschafft. Reini hat zugegeben das er ein kleines Stück zu Fuß gehen musste, weil ihm die Puste ausging und ihm einfach noch ein Gang gefehlt hat. Hertschi hätte gerne 10 Gänge mehr gehabt. Flo hat alles gegeben und aus sich rausgeholt und hatte auch für sich ein tolles Ergebnis erreicht. Das Bier bei der Zwischenstation, hat für neue Energie gesorgt. Alle sind gut im Ziel angekommen.

Hertschi ist auch im Ziel angekommen :-)
Hertschi ist auch im Ziel angekommen :-)
Familienfoto :-) . Reini mit Susi und Jassy
Familienfoto :-) . Reini mit Susi und Jassy
Taqi hat sich das Bier auch verdient. :-)
Taqi hat sich das Bier auch verdient. :-)
Flo mit seiner coolen Brille
Flo mit seiner coolen Brille
Florian mit Alexandra
Florian mit Alexandra
Christoph mit Jasmin
Christoph mit Jasmin

16.07.2016

So liebe Leute,

wie ihr sehen könnt wird es bald ernst für uns. Die letzten Vorbereitungen sind im Gange. Wer uns anfeuern kommen möchte oder einfach nach dem Rennen mit uns anstoßen möchte, findet uns ab 13 Uhr bei der TOUR d'ALBA in Schwarzach. Es ist für jeden ein cooles Event, egal ob mitgeradelt wird oder nicht. Schon fürs Auge ist es sehenswert, alle Klassiker die zum Vorschein kommen.

Gemeinsame Sache!!! Toll wie alle zusammenarbeiten.
Gemeinsame Sache!!! Toll wie alle zusammenarbeiten.
Einer unserer jüngsten "The Vintager", wurde gerade diese Woche fertiggestellt von unserem Florian und ist heute auch am Start dabei.
Einer unserer jüngsten "The Vintager", wurde gerade diese Woche fertiggestellt von unserem Florian und ist heute auch am Start dabei.
Wir starten heute mit unseren selbstgemachten "The Vintager" bei der TOUR d'ALBA!!!
Wir starten heute mit unseren selbstgemachten "The Vintager" bei der TOUR d'ALBA!!!
Der letzte check wird vom Chef persönlich durchgeführt :-)
Der letzte check wird vom Chef persönlich durchgeführt :-)

14.07.2016

Hallo liebe Fahrradbegeisterte,

wir sind schon langsam in den Startlöchern für die TOUR d’ALBA.

Die Oldtimer von unserem Chef werden nun wieder ausgegraben, abgestaubt und erscheinen bald in einem neuen Glanz. Die Frage stellt sich nun für unsere Monteure, ob Reifen mit einem gelben Streifen oder doch lieber die mit den roten Streifen……

Was passt wohl besser zu unseren kultigen Rennern?

Nicht nur die Optik muss stimmen, sondern wäre eine tadellose Funktion auch nicht so schlecht, da die Strecke die zu bewältigen ist, nicht zu unterschätzen ist. Es wird geputzt, verschönert und geschraubt.

Wir halten euch auf dem Laufenden wie es weitergeht.

Lasst euch überraschen, Fotos folgen in Kürze.